Immer mal wieder werden meine Kolleginnen und Kollegen gefragt, wer eigentlich Daniel Schmid ist, nach dem ja unsere beiden Friseursalons in Reutingen und Metzingen benannt sind. Und immer mal wieder werde ich gefragt, wie lange ich schon Friseur bin und was ich mache, wenn ich mich nicht um die Haare meiner Kundinnen und Kunden kümmere. Also, jetzt kommt Aufklärung:

Ich wurde am 29. März 1965 in Holzelfingen geboren, mein Vater Kuno hat dort noch heute einen Friseursalon und ist auch mit Begeisterung Friseur. Meine Ausbildung als Friseur habe ich von 1981 bis 1984 bei Sigi Riedel in Reutlingen absolviert. Meine sehr guten Ergebnisse bei den Prüfungen wurden mit einem Preis belohnt, und ich war sogar 1. Kammersieger. Nach der Bundeswehr und mehreren Jahren Gesellenzeit wollte ich die Welt kennenlernen und habe in Hamburg in einem renommierten Friseursalon gearbeitet. Ich habe viel und gerne gearbeitet, wie heute auch noch, und es ging eigentlich immer bergauf. Als Topstylist und Salonleiter durfte ich Kundinnen in Hamburg mit höchsten Ansprüchen bedienen. Eine schöne Herausforderung.

1992 bestand ich die Meisterprüfung mit außerordentlichen Leistungen in Konstanz. Danach wurde ich Teilhaber bei Sigi Riedel und Partner in Reutlingen. Und seit 2003 bin ich Alleininhaber von Daniel Schmid Frisöre und gehe immer noch gerne jeden Tag arbeiten. 1998 eröffneten wir den Salon in Metzingen. Dort geht der Weg, jetzt mit der Salonleiterin Nicole Preininger, auch stetig nach oben. Wir Friseurinnen und Friseure in der Oberamteilstraße in Reutlingen und der Christophstraße in Metzingen freuen uns jeden Tag, wenn wir sehen, dass unsere Kundinnen und Kunden mit unserer Leistung zufrieden sind. Wir wollen, dass unsere Kunden es genießen, gut auszusehen.

Wenn ich nicht Haare schneide, dann steht die Familie, meine Frau Tanja und meine Kinder Lia, 9 Jahre, und Ole, 12 Jahre, für mich ganz oben. Und der Sport. Ohne Sport geht’s nämlich gar nicht. Als Kind war ich immer begeisterter Fußballer. In der C-Jugend schaffte ich es in die Bezirksauswahl und als A-Jugendlicher war ich Stammspieler in der höchsten deutschen Spielklasse. Skifahren war auch immer eine große Leidenschaft von mir, und ich habe 10 Jahre lang die bekannte Skischule in Holzelfingen geleitet. Sportlich stehen heute auch noch Laufen und Radfahren ganz hoch im Kurs bei mir.

So, das war’s von mir in Kürze. Ich freue mich auf Ihren nächsten Besuch!

Ihr Daniel Schmid