Sommer, Sonne und Meer: das wünschen sich die meisten Deutschen im Urlaub

Sommer, Sonne und Meer: das wünschen sich die meisten Deutschen im Urlaub

 

 

Sommerzeit

Ich hoffe, Sie können den Sommer genießen, ganz gleich ob Sie sich bereits im Urlaub befinden oder sich auf die Ferien vorbereiten. Die Sonne im Sommer wirkt stimmungsaufhellend und ohne Sonne kann unser Körper kein Knochenvitamin D bilden. Weshalb wir auch im Winter dafür sorgen sollten, ausreichend Sonne abzubekommen.

Aber bitte vergessen Sie nicht, dass diese intensive Sommersonne auch ihre negativen Seiten hat. Daher denken Sie am besten jeden Tag an den Sonnenschutz für Ihre Haut und Ihre Haare. Schützen Sie sich mit Sonnenhut, Sonnenbrille und hautbedeckender Kleidung und, falls Sie lange Strandaufenthalte planen, mit entsprechend hohen Sonnenschutzfaktoren. Unsere Haut verzeiht vieles, aber auf UV-Strahlen reagiert sie ausgesprochen empfindlich. Wen’s interessiert, hier gibt’s einen aktuellen Testbericht zum Thema Sonnencremes.

Optimal geschützt: eingecremt und mit Sonnenhut. Foto: www.schoenepostkarten.de

Optimal geschützt: eingecremt und mit Sonnenhut. Foto: www.schoenepostkarten.de

Schutz für die Haut

Sonnenprodukte sollten Schutz sowohl vor UVB- wie vor UVA-Strahlen bieten. Die ersten nehmen wir bewusst war: UVB-Strahlen gelangen in die Oberhaut und verursachen bei zu geringem Schutz schmerzhafte Sonnenbrände. Langfristig können dabei aber auch Zellen nachhaltig geschädigt werden und Krebszellen entstehen. Die UVA-Strahlen lassen, indem sie tiefer in die Lederhaut eindringen, unsere Haut früher altern. Und auch die UVA-Strahlung kann Krebs verursachen.
Wussten Sie, dass auch unter dem Sonnenschirm bis zu 50 % der UV-Strahlung ankommen kann, je nachdem wie durchlässig der Sonnenschirm ist und wie sehr der Boden die Strahlen reflektiert? Außerdem gilt für Kleidung: Je dunkler und dichter der Stoff, desto mehr Schutz bietet sie vor UV-Strahlung.

AVEDA Sun Care · Friseur Daniel Schmid ReutlingenSchutz für die Haare

Auch Haare mögen keine intensiven UV-Strahlen. Und Salz- und Chlorwasser strapaziert sie zusätzlich. Erste Regel ist daher: In jedem Fall Salz- und Chlorwasser immer aus Ihren Haaren ausspülen.

Außerdem gibt es natürlich auch für die Haare neben Sonnenhut und Tüchern gute Schutzprodukte. Aveda Sun Care Produkte nutzen die regenerierende Kraft der Natur, um Ihre Haare vor schädigenden Einflüssen durch Sonne, Salz und Chlor zu schützen. Das leichte, wasserresistente Sun Care Haarspray „Protective Hair Veil“ schützt durch natürlich gewonnene UVA- und UVB-Filter aus Wintergrün und Zimtrinde das Haar bis zu 16 Stunden vor schädlicher Strahlung. Außerdem minimiert es das Verblassen von colorierten Haaren.

Frisörmeister Daniel Schmid von Daniel Schmid Friseure ReutlingenFühlen sich Ihre Haare bereits trocken und sonnenstrapaziert an, empfehle ich Ihnen die intensiver pflegende After-Sun Hair Masque von Aveda Sun Care. Die Haar-Maske gleicht den Proteinhaushalt der Haare wieder aus und spendet spürbare Feuchtigkeit.

Jetzt wünsche ich Ihnen allen einen schönen, geschützten Sommer!

Herzliche Grüße

Daniel Schmid

Print Friendly, PDF & Email