Graureiher auf Beutesuche mitten in der Stadt. Dieses Foto ist nicht in der Reutlinger Ausstellung zu sehen

Graureiher auf Beutesuche mitten in der Stadt. Dieses Foto ist nicht in der Reutlinger Ausstellung zu sehen.

„Oscar“ der Naturfotografie 15.11.2019 – 2.2.2020

Der Wettbewerb Wildlife Photographer of the Year gilt weltweit als der Oscar der Naturfotografie. Mehr als 45.000 Einsendungen aus 95 Ländern gingen dieses Jahr beim Natural History Museum in London ein. In 19 Kategorien gab es auch dieses Jahr Preise zu gewinnen. Anspruch dieses renommierten Wettbewerbs ist es, die Schönheit der Natur, aber auch deren Verletzlichkeit, ob in der Stadt oder in abgelegensten Orten der Welt, zu zeigen. Die 100 besten Fotos, die nach London jetzt in Reutlingen im Naturkundemuseum Station machen, zeigen Momentaufnahmen auf allen Kontinenten, von Profis wie von ambitionierten Amateuren gleichermaßen. Besonders interessant sind immer wieder die Fotos aus der Wettbewerbskategorie Young Awards, wo man zum Teil spektakuläre Fotos von 10-jährigen Fotografen sehen kann. Und spannend sind auch die Aufnahmen aus der Kategorie Wildlife in den Städten. Man muss übrigens nicht in die Antarktis reisen, um besondere Momente mit Tieren einzufangen, die uns jeden Tag umgeben. Manchmal muss man einfach die Augen aufhalten und Glück haben, wie das Foto mit dem schimpfenden Graureiher zeigt. Die Ausstellung läuft in Reutlingen noch bis 2. Februar 2020 und wir von einem interessanten Rahmenprogramm flankiert.

Für die gesamte Ausstellung benötigen Sie etwa eine Stunde – ein wirklich anregender Programmpunkt, wenn Sie in der Adventszeit oder nach Weihnachten mit der Familie oder Freunden eine Runde durch das weihnachtlich geschmückte Reutlingen drehen.

Herzliche Grüße

Daniel Schmid

Infos zur Ausstellung

Wildlife Photographer of the Year
Die besten Naturfotos des Jahres
15. November 2019 bis 2. Februar 2020
Naturkundemuseum Reutlingen
Weibermarkt 4, Reutlingen
Dienstag – Samstag 11-17 Uhr
Donnerstag 11-19 Uhr
Sonn- und Feiertage 11-18 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen

 

Print Friendly, PDF & Email